Struktur der Klinik für Hämatologie

Die Klinik für Hämatologie ist Teil des Westdeutschen Tumorzentrums Essen (WTZ). Das WTZ umfasst zahlreiche weitere Abteilungen und Kliniken, die die konservative und operative Behandlung von Krebspatienten zum Ziel haben. Die räumliche Nähe der verschiedenen Kliniken auf dem Gelände des Universitätsklinikums Essen, die regelmäßige Abhaltung interdisziplinärer Konferenzen und ein gut funktionierender Konsiliardienst sind hervorragende Voraussetzungen für die Verwirklichung von Behandlungskonzepten, die allen Aspekten der Betreuung von Krebspatienten gerecht werden.

Der Direktor der Klinik für Hämatologie ist Prof. Dr. Ulrich Dührsen. Von den Oberärzten werden für verschiedene Krankheitsbilder Spezialsprechstunden angeboten. Auf den Krankenstationen und in den Ambulanzen sind Assistenzärztinnen und -ärzte tätig. Neben den Ärzten mit abgeschlossenem Studium werden Sie auf den Stationen auch Studenten fortgeschrittener Semester begegnen, die als „Studenten im Praktischen Jahr” die Ärzte in ihrer Arbeit unterstützen. Studenten jüngerer Semester kommen während des laufenden Lehrbetriebs stundenweise auf die Stationen, um dort ihre praktische Ausbildung zu erhalten.

Rufnummern

Ambulanz: 0201-723-5136
Fax: 0201-723-5934
WTZ 1: 0201-723-6111
Fax: 0201-723-6251
WTZ 2: 0201-723-6121
Fax: 0201-723-6252

Klinik auf einen Blick

Die wichtigsten Kommunikationsdaten der Einrichtungen und der Spezialsprechstunden unserer Klinik haben wir in einem handlichen Flyer für Sie zusammengestellt.

Download Klinikflyer

Förderverein

Wenn Sie die Klinik für Hämatologie mit Ihrer Spende gezielt fördern wollen, können Sie dies über unseren Förderverein tun. Der FHE e.V. ist in das Vereinsregister (VR) beim Amtsgericht Essen unter der Registernummer 3759 eingetragen. Weiter ...

Kurzportrait des Vereins

Satzung des Vereins