Klinische Studien

Die Untersuchung und Behandlung von Patienten mit hämatologischen Erkrankungen im Rahmen klar definierter klinischer Studien hat für uns einen sehr hohen Stellenwert. Wo immer es sinnvoll ist, streben wir an, die uns zugewiesenen Patienten im Rahmen kontrollierter Studien zu behandeln.

In vielen Fällen wird hierbei eine Standardtherapie mit einer auf der Standardtherapie basierenden, leicht modifizierten Behandlung verglichen, welche möglicherweise ein besseres Ergebnis liefert. Für die in diese Behandlungsprotokolle eingeschlossenen Patienten bedeutet die Teilnahme an der Studie die Gewissheit, nach den aktuellsten und erfolgversprechendsten Richtlinien behandelt zu werden. Nachfolgende Patientengenerationen können von den Erkenntnissen profitieren, die sich aus diesen Untersuchungen ergeben.

Die Patienten werden über die Ziele der Studien, die erhofften Ergebnisse und die möglichen Risiken ausführlich unterrichtet. Sollte sich ein Patient zur Teilnahme an einer Studie entschließen, so ist diese freiwillig und jederzeit widerrufbar. Sollte er die Teilnahme nicht wünschen, so erwächst ihm hieraus kein Behandlungsnachteil. Da die Studienprotokolle den neuesten Stand der klinischen Forschung darstellen, empfehlen wir in diesen Fällen oft eine Behandlung in Anlehnung an das Studienprotokoll, ohne einen Einschluss des Patienten in die Studie vorzunehmen.

 

Rufnummern

Ambulanz: 0201-723-5136
Fax: 0201-723-5934
WTZ 1: 0201-723-6111
Fax: 0201-723-6251
WTZ 2: 0201-723-6121
Fax: 0201-723-6252

Klinik auf einen Blick

Die wichtigsten Kommunikationsdaten der Einrichtungen und der Spezialsprechstunden unserer Klinik haben wir in einem handlichen Flyer für Sie zusammengestellt.

Download Klinikflyer

Förderverein

Wenn Sie die Klinik für Hämatologie mit Ihrer Spende gezielt fördern wollen, können Sie dies über unseren Förderverein tun. Der FHE e.V. ist in das Vereinsregister (VR) beim Amtsgericht Essen unter der Registernummer 3759 eingetragen. Weiter ...

Kurzportrait des Vereins

Satzung des Vereins